Ihr Moderator ist Guido




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 32 | Aktuell: 21 - 17Neuer Eintrag
 
21


Name:
Peter (moped@apz-biker.de)
Datum:So 10 Nov 2013 14:35:21 CET
Betreff:MOGO 2014
 

Hallo Leute habt ihr schon einen Termin für 2014 ?

Dieses Jahr konnte leider keiner aus unserer APZ-Biker Gruppe aus Königslutter am Elm
(www.apz-biker.de) mitfahren. Mit einem Mal hatten alle etwas vor. Schade eigentlich. Die Jahre davor waren die Touren immer sehr Interessant.

Liebe Grüße aus der Kaiserdomstadt Königslutter am Elm
Peter

 
 
20


Name:
Anja (a.uhlenhaut@t-online.de)
Datum:Do 17 Okt 2013 14:28:01 CEST
Betreff:4. Mogo Ahlten
 

"Thanks and Respect"

Fyr einen tollen Tag und einen gelungenen Gottesdienst!!!


Liebe Gryße - "im Namen des Herrn"
Anja - „C3PO“ - die Drvidin der ACM-Braunschweig e.V."

Öffentlichkeitsarbeit "Bereich Harz"
in der
acm
arbeitsgemeinschaft christlicher motorradfahrerinnen
und motorradfahrer braunschweig e.V.

www.acm-bs.de

 
 
19


Name:
Piet (vengaro@hotmail.de)
Datum:Mi 02 Okt 2013 07:20:10 CEST
Betreff:Schöner Mogo
 

Hi Leute .War wieder mal ein toller Mogo.Ihr steigert euch von Jahr zu Jahr.Schade das es dieses Jahr keine Bilder gibt.

 
 
18


Name:
Anja (a.uhlenhaut@t-online.de)
Datum:So 29 Sep 2013 18:18:13 CEST
Betreff:4. MoGo
 

"Thanks and respect"

Fyr einen tollen Tag und einen gelungenen Gottesdienst!!
Freue mich auf Euer 5 jähriges.

Liebe Gryße - "im Namen des Herrn"
Anja - die Drvidin der ACM-Braunschweig e.V.

Öffentlichkeitsarbeit "Bereich Harz"
in der
acm
arbeitsgemeinschaft christlicher motorradfahrerinnen
und motorradfahrer braunschweig e.V.
www.acm-bs.de

 
 
17


Name:
Corschel (thalenser79-ch@yahoo.de)
Datum:So 29 Sep 2013 17:47:32 CEST
Betreff:Mogo 2013
 

Hallo, ich bin es - die Spaßbremse mit der Simson. Ich hatte mich wochenlang auf den Mogo L.A. gefreut und extra vorher Kontakt aufgenommen, ob ich mit meiner Simson mitfahren darf. Das wäre kein Problem, solange ich mich in der Mitte des Feldes aufhalten würde, wurde mir mitgeteilt.
Also bin ich möglichst mittig gefahren...so bis Steinwedel. Leider kann ich nur maximal 60 km/h und wurde nach und nach von allen überholt, einschließlich dem Begleitfahrzeug von der Firma Kantorek. Bis auf einen, in meinen Augen echten Biker, der verstanden hat, was Respekt (dem Motto der Veranstaltung) bedeutet. Er fuhr als Einziger mit seiner 550ziger Kawasaki hinter mir, zurück bis nach Ahlten. Herzlichen Dank noch mal an den Fahrer! Gut, dass ich nicht ortsfremd bin, wir hätten uns sonst nicht zurückgefunden, alleingelassen von den leibchentragenden Begleitern. Leider scheinen die anderen "Biker" vergessen zu haben, dass man auch mit einem Mokick Zweiradbegeisterung haben kann. Das derselbe Fahrtwind in mein Gesicht bläst, das derselbe Regen meine Kombi nässt und dieselben Autofahrer durch Unterschätzung die Vorfahrt nehmen. Ihr alle habt mal mit kleinerer Motorisierung angefangen. Schade, aber wenn man sowenig Respekt erfährt, möchte man den Führerschein fürs Motorrad gar nicht nachmachen. Aber keine Angst, nächstes Jahr störe euch nicht mit meiner Zweitaktwolke.

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite